Was ist Neutrino – Definition

Ein Neutrino ist ein subatomares Elementarteilchen mit infinitesimaler Masse und ohne elektrische Ladung. Neutrinos sind schwach wechselwirkende subatomare Teilchen mit einer halben Einheit Spin. Strahlendosimetrie
Ein Neutrino ist ein subatomares Elementarteilchen mit infinitesimaler Masse (weniger als 0,3 eV ..?) Und ohne elektrische Ladung . Neutrinos gehören zur Familie der Leptonen, was bedeutet, dass sie nicht über starke Kernkräfte interagieren . Neutrinos sind schwach wechselwirkende subatomare Teilchen mit einer halben Spineinheit. Der Begriff Neutrino kommt aus dem Italienischen und bedeutet „kleines neutrales“. Neutrinos werden mit dem griechischen Buchstaben ν (nu) bezeichnet . Es gibt drei Arten geladener Leptonen, die jeweils mit Neutrino assoziiert sind und drei Generationen bilden (zwischen den Generationen unterscheiden sich die Teilchen durch ihre Quantenzahl und Masse). Die erste Generation besteht aus dem Elektron (e ) und Elektronenneutrino (ν e ). Die zweite Generation besteht aus dem Myon (μ  ) und dem Myonneutrino (ν μ ). Die dritte Generation besteht aus dem Tau (τ  ) und dem Tau-Neutrino (ν τ ). Jede Art von Neutrino ist mit einem Antimaterieteilchen verbunden, das als Antineutrino bezeichnet wird und auch eine neutrale elektrische Ladung und 1/2 Spin aufweist. Derzeit (2015) ist nicht geklärt, ob das Neutrino und sein Antiteilchen keine identischen Teilchen sind.Sie tragen keine elektrische Ladung und werden nicht durch elektromagnetische Kräfte beeinflusst , die auf andere geladene Leptonen wie Elektronen wirken. Da Neutrinos zur Familie der Leptonen gehören, sind sie nicht der starken Kraft ausgesetzt. Neutrinos sind der schwachen Kraft ausgesetzt , die viel kürzer ist als die elektromagnetische Kraft und die Schwerkraft. Daher sind Neutrinos die durchdringendsten subatomaren Teilchen , die ohne Wechselwirkung durch die Erde gelangen können. Es wird geschätzt, dass Neutrinos Wechselwirkungsquerschnitte haben, die etwa 20 Größenordnungen geringer sind als die typischen Streuquerschnitte zweier Nukleonen (~ 10 -47 m2 = 10 -19Scheune). Es wird geschätzt, dass der Neutrinoquerschnitt für die Wechselwirkung linear mit der Energie des einfallenden Neutrinos zunimmt.

Referenz: Griffiths, David, Einführung in Elementarteilchen, Wiley, 1987.

Siehe auch: Antineutrino

Siehe auch: Kernreaktor als Antineutrinoquelle

Neutrino-EreignisQuelle: wikipedia.org

Antineutrino-DetektorDas Innere eines zylindrischen Antineutrino-Detektors, bevor es mit einem klaren flüssigen Szintillator gefüllt wird, der die Antineutrino-Wechselwirkungen durch die sehr schwachen Lichtblitze aufdeckt, die sie emittieren. Empfindliche Fotovervielfacherröhren säumen die Detektorwände und sind bereit, die verräterischen Blitze zu verstärken und aufzuzeichnen.
Foto: Roy Kaltschmidt, LBNL
Quelle: Daya Bay Reactor Neutrino Experiment

Herstellung von Neutrinos

Neutrinos können auf verschiedene Arten hergestellt werden. Die stärkste Neutrinoquelle im Sonnensystem ist zweifellos die Sonne selbst. Milliarden solare Neutrinos pro Sekunde passieren (meist ohne Wechselwirkung) jeden Quadratzentimeter (~ 6 x 10 10 cm -2 s -1 ) auf der Erdoberfläche. In der Sonne entstehen Neutrinos nach der Fusionsreaktion zweier Protonen während des positiven Beta-Zerfalls des Helium-2-Kerns.

_ {2} ^ {2} textrm {He} rightarrow _ {1} ^ {2} textrm {H} + beta ^ {+} + nu _ {{e}}

Jeder Kernreaktor ist auch eine sehr starke Quelle für Neutrinos. In der Tat Antineutrinos . In einem Kernreaktor tritt insbesondere der β  Zerfall auf, da das gemeinsame Merkmal der Spaltprodukte ein Überschuss an Neutronen ist (siehe Kernstabilität ). Ein instabiles Spaltfragment mit dem Überschuß an Neutronen erfährt ß  Zerfall, wobei das Neutron in einen Proton umgewandelt wird, ein Elektron und ein Elektron Antineutrino.

Referenz: Griffiths, David, Einführung in Elementarteilchen, Wiley, 1987.

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Dieser Artikel basiert auf der maschinellen Übersetzung des englischen Originalartikels. Weitere Informationen finden Sie im Artikel auf Englisch. Sie können uns helfen. Wenn Sie die Übersetzung korrigieren möchten, senden Sie diese bitte an: [email protected] oder füllen Sie das Online-Übersetzungsformular aus. Wir bedanken uns für Ihre Hilfe und werden die Übersetzung so schnell wie möglich aktualisieren. Danke.