Was ist die Strahlung von Kalium-40 – Ist es gefährlich? – Definition

Strahlung von Kalium-40 – Ist es gefährlich? Wir müssen betonen, dass das Essen von Bananen, das Arbeiten als Flugbesatzung oder das Leben an Orten mit einer höheren jährlichen Dosisrate verbunden ist. Das heißt aber nicht, dass es gefährlich sein muss. Strahlendosimetrie

Spuren von K-40 sind im gesamten Kalium enthalten und es ist das am häufigsten vorkommende Radioisotop im menschlichen Körper . K-40 ist ein radioaktives Isotop von Kalium, das eine sehr lange Halbwertszeit von 1,251 × 10 9 Jahren aufweist und beide Arten des Beta-Zerfalls durchläuft . Unter diesem Gesichtspunkt kann auch ein menschlicher Körper als Antimateriequelle angesehen werden.

  • Ungefähr 89,28% der Zeit (10,72% erfolgen durch Elektroneneinfang) zerfallen zu Calcium-40 unter Emission eines Beta-Teilchens (β−, ein Elektron) mit einer maximalen Energie von 1,33 MeV und eines Antineutrinos , das ein Antiteilchen ist das Neutrino .
  • Sehr selten (in 0,001% der Fälle) zerfällt es durch Emission eines Positrons (β +) und eines Neutrinos zu Ar-40 .

Wir müssen betonen, dass das Essen von Bananen, das Arbeiten als Flugbesatzung oder das Leben an Orten mit einer höheren jährlichen Dosisrate verbunden ist. Das heißt aber nicht, dass es gefährlich sein muss.  In jedem Fall ist auch die Strahlungsintensität von Bedeutung. Es ist sehr ähnlich wie bei der Hitze eines Feuers (weniger energiereiche Strahlung). Wenn Sie zu nah dran sind, ist die Intensität der Wärmestrahlung hoch und Sie können sich verbrennen. Wenn Sie in der richtigen Entfernung sind, können Sie dort problemlos bestehen und es ist außerdem bequem. Wenn Sie zu weit von der Wärmequelle entfernt sind, kann Ihnen auch die unzureichende Wärme schaden. Diese Analogie kann in gewissem Sinne auch auf Strahlung von Strahlungsquellen angewendet werden.

LNT-Modell und Hormesemodell
Alternative Annahmen für die Extrapolation des Krebsrisikos gegenüber der Strahlendosis auf niedrig dosierte Werte bei bekanntem Risiko bei hoher Dosis: LNT-Modell und Hormesemodell.

Bei  innerer  Strahlung spricht man in der Regel von sogenannten  „niedrigen Dosen“ . Niedrige Dosis bedeutet hier zusätzliche kleine Dosen, die mit der normalen  Hintergrundstrahlung vergleichbar sind  ( 10 µSv  = durchschnittliche Tagesdosis, die vom natürlichen Hintergrund erhalten wird). Die Dosen sind sehr sehr niedrig und daher könnte die Wahrscheinlichkeit einer Krebsentstehung nahezu vernachlässigbar sein. Zweitens, und dies ist von entscheidender Bedeutung, muss noch die Wahrheit über die gesundheitlichen Auswirkungen niedrig dosierter Strahlen gefunden werden. Es ist nicht genau bekannt, ob diese niedrigen Strahlungsdosen schädlich oder vorteilhaft sind (und wo die Schwelle liegt). Regierung und Aufsichtsbehörden gehen von einem  LNT-Modell  anstelle einer Schwelle oder einer  Hormese aus nicht weil es wissenschaftlich überzeugender ist, sondern weil es die  konservativere Schätzung ist . Das Problem dieses Modells ist, dass es eine Reihe von verteidigungsbiologischen Prozessen vernachlässigt   , die bei niedrigen Dosen von entscheidender Bedeutung sein können  . Die Forschung in den letzten zwei Jahrzehnten ist sehr interessant und zeigt, dass geringe Strahlendosen bei niedriger Dosisrate  die Abwehrmechanismen stimulieren . Daher wird das LNT-Modell nicht allgemein akzeptiert, da einige eine adaptive Dosis-Wirkungs-Beziehung vorschlagen, bei der niedrige Dosen schützend und hohe Dosen schädlich sind. Viele Studien haben dem LNT-Modell widersprochen, und viele von diesen haben eine adaptive Reaktion auf Strahlung mit niedriger Dosis gezeigt, die zu reduzierten Mutationen und Krebserkrankungen führt. Dieses Phänomen ist bekannt als Strahlungshormese .

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Dieser Artikel basiert auf der maschinellen Übersetzung des englischen Originalartikels. Weitere Informationen finden Sie im Artikel auf Englisch. Sie können uns helfen. Wenn Sie die Übersetzung korrigieren möchten, senden Sie diese bitte an: translations@nuclear-power.net oder füllen Sie das Online-Übersetzungsformular aus. Wir bedanken uns für Ihre Hilfe und werden die Übersetzung so schnell wie möglich aktualisieren. Danke.