Was ist Delta E – E Detektor – Teleskop – Definition

In der Experimentalphysik sind AE-Detektoren, sogenannte Teleskope, leistungsstarke Geräte zur Identifizierung geladener Teilchen. Teleskope bestehen aus zwei dünnen und dicken Detektoren. Strahlendosimetrie
Delta E - E Teleskop - Karte
Beispiel eines Histogramms vom ΔE-E-Detektor. Jede hyperbelartige Kurve repräsentiert unterschiedliche Partikel im Strahl.

In der Experimentalphysik sind AE-Detektoren , sogenannte Teleskope , leistungsstarke Geräte zur Identifizierung geladener Teilchen . Um die Identifizierung geladener Teilchen zu ermöglichen, können Teleskope verwendet werden, die aus Paaren dünner und dicker Oberflächensperrendetektoren bestehen . Diese Melder müssen in Reihe geschaltet werden. Die Geschwindigkeit wird aus der in den Dünndetektoren ( ΔE-Detektoren ) gemessenen Bremsleistung abgeleitet . Es besteht eine starke Korrelation zwischen der in jedem Detektor abgelagerten Energie. Diese Korrelation hängt von der Masse (A), der Ladung (Z) und der kinetischen Energie (E) jedes Partikels ab. Die Masse ergibt sich aus der Reichweite oder aus dem gesamten kinetischen Energieverlust im dickeren Detektor (E Detektor ).

Teleskope können aus mehreren gestapelten Detektoren ( z. B. Ionisationskammern , Siliziumdetektoren und Szintillatoren ) bestehen, um einfallende geladene Teilchen zu verlangsamen, wobei der erste Detektor der dünnste und der letzte der dickste Detektor ist. CsI-Szintillationszähler können beispielsweise als letzte E-Zähler verwendet werden. Als Beispiel für ein Teleskop kann eine Anordnung verwendet werden, die auf zwei vorderen & Dgr; E-Siliziumdetektoren (10 oder 30 & mgr; m) und einem E-Siliziumzähler mit einer Dicke von 1500 & mgr; m basiert, um hochenergetische geladene Partikel zu detektieren.

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Dieser Artikel basiert auf der maschinellen Übersetzung des englischen Originalartikels. Weitere Informationen finden Sie im Artikel auf Englisch. Sie können uns helfen. Wenn Sie die Übersetzung korrigieren möchten, senden Sie diese bitte an: translations@nuclear-power.net oder füllen Sie das Online-Übersetzungsformular aus. Wir bedanken uns für Ihre Hilfe und werden die Übersetzung so schnell wie möglich aktualisieren. Danke.